Purkersdorf, 06.06.2011
Mit [wpseo]GPS Ortungssystemen[/wpseo] werden in Zukunft die Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes ökonomischer und schneller als bisher zu disponieren sein. Eine genaue Ermittlung der Einsatzfahrzeuge, die dem Einsatzort am nächsten sind ist nur einer der Vorteile der [wpseo]GPS Ortung[/wpseo].
Es ist ein enormer Zeitgewinn, dass die Leitstelle weiß, wo sich die Fahrzeuge befinden, ebenso werden bei Krankentransporten Leerkilometer vermieden und damit die Fahrzeugauslastung stark verbessert, was die Kosten effektiv senkt.
In den nächsten Monaten werden alle Fahrzeuge des Roten Kreuzes mit der [wpseo]GPS Fahrzeugortung[/wpseo] ausgestattet.
(Quelle: rk3002.com)

 

Comments are closed.