07.01.2011
Die Sparkassenversicherer führen ein automatisches GPS Notrufsystem mit Namen „Copilot“ ein. Dies soll in den Unfallsituationen die Rettung einleiten, in denen die betroffenen Personen außer Stande sind, selbst Hilfe zu rufen.
Ein Crashsensor und die GPS Fahrzeugortung geben die nötigen Informationen nach einer Kollision an die Notrufzentrale weiter. Durch die genauen Positionsangaben kann die Rettung deutlich beschleunigt werden…
(Quelle: auto.presse.de)

 

Comments are closed.