07.01.2011
Die Sparkassenversicherer führen ein automatisches [wpseo]GPS Notrufsystem[/wpseo] mit Namen „Copilot“ ein. Dies soll in den Unfallsituationen die Rettung einleiten, in denen die betroffenen Personen außer Stande sind, selbst Hilfe zu rufen.
Ein Crashsensor und die [wpseo]GPS Fahrzeugortung[/wpseo] geben die nötigen Informationen nach einer Kollision an die Notrufzentrale weiter. Durch die genauen Positionsangaben kann die Rettung deutlich beschleunigt werden…
(Quelle: auto.presse.de)

 

Comments are closed.